Schlänger aktiv...

Energiewende mit Verstand

 

Wie laut kann es werden?

Die Emissionswerte für Lärm werden durch die TA Lärm festgelegt (wenn auch unzureichend und nicht mehr dem Stand der Wissenschaft entsprechend).

Je nach Art der Gebiete ergeben sich Maximalwerte, die nicht überschritten werden dürfen.


Tag (6-22 Uhr)

Nacht (22-6 Uhr)

Kurgebiete

45 dB

35 dB

reine Wohngebiete

50 dB

35 dB

allg. Wohngebiete

55 dB

40 dB

Kerngebiete

60 dB

45 dB

Die unten gezeigten Modellberechnungen zeigen die Lärmpegel auf.

Für die zu erwartenden Anlagen (3 MW Klasse, Gesamthöhe ca. 200m) ist erst ab einem Abstand von ca. 2.000m ein Betrieb ohne Betriebseinschränkungen möglich.



(Kartenquelle:Open Street Maps)